In der Gewaltprävention aktiv
Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg hat ein breites Instrumentarium zur Vermeidung von Grenzüberschreitungen entwickelt
Gewalt in der Pflege wird öffentlich häufig thematisiert, insbesondere sobald konkrete Vor-fälle bekannt werden. Gefordert werden dann eine bessere Gewaltprävention, eine intensivere Fortbildung der Pflegekräfte und eine Fehlerkultur, die das Auftreten von Gewalt verhindert. Im Vorfeld des bayerischen Pflegegipfels, der übermorgen in Nürnberg stattfindet, weist der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg darauf hin, dass er sich bereits seit etlichen Jahren intensiv mit der Problematik von Gewalt in Pflege und sozialer Arbeit beschäftigt.
Neue Ordensniederlassung indischer Schwestern in Bamberg
Little Sisters of Christ gründen „Domus religiosa“ in Altenpflegezentrum der Caritas
In einem Gottesdienst hat Erzbischof Ludwig Schick die neue Ordensniederlassung der Little Sisters of Christ eröffnet. Die Schwestern beziehen Räume im Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations- und Altenpflegezentrum St. Otto in Bamberg, die von Erzbischof Schick gesegnet wurden. „In Zeiten des Mangels an Pflegekräften sind die Schwestern aus Indien ein Segen“, sagte der Erzbischof und wies darauf hin, dass inzwischen 135 indische Ordensschwestern in den Caritas-Senioren- und Pflegezentren im Erzbistum wirken.